Archiv

Survivor-tour

Hällochen leute=)

Am freitag auf Samstag waren wir ja auf Survivor-tour:D Des war richtig cool, auch wenn Katrin und Johannes manchmal nicht mehr genau wussten wo wir jetzt sind,aber heil angekommen sind wir trotzdem alle:P

Als wir  in der höhle ankamen,waren da schon andere  und nach ca na stunde konnten wir dann acuh unsere "halb erfroren ärsche" am lagerfeuer wärmen*g* Der Abend war echt lustig,obwohl wir schon alle um 9ne total müde waren Aber wir haben es fast alle noch bis um 12e durchgehaltenxD
Ein Bierchen dürfte natürlich auch nich fehlen Auch wenn wir nur 7 dabei hatten,also für jeden nur a halbes bier!*g*

Fazit auf der Tour: Schau nicht nur das GPSgerät,sonderen auch auf    die karte*g*
Noch ein tipp für alle: nehmt nie einen 8,9 kg  schweren rucksack mit lauter zeug mit, das ihr dann nich braucht, dass bereitet nur rückenschmerzen..

bussi leo<3

P.S. Christina,Afra,Edith ich hab den passenden smilie für euch gefunden 

 

2 Kommentare leo verlinken 6.10.08 19:03, kommentieren

Konvent und ein Musical

  Su´cuy gar !

bericht für dieses wochenende und die kommende woche 10.10.- dann halt

NEWS: blabla finanzkrise, überall dasgleiche und sonst, nichts wirklich interessantes

kino: lauter cooole fime zur zeit

wetter: warm und herbstig

 

Wichtig: ysos.de.vu !!!!!! ^^ anmelden

 

 KONVENT

Dieses Wochenende war mal wieder der Herbstkonvent um den es ja so viel wirbel gab, aber das war ganz schnell vergessen nach ordentlich viel wellness-bio-brotzeit und lecker antipasti^^

Nachdem wir uns dann von Kopf bis Fuß gepeelt hatten, alle entweder braune oder weiße matsche im gesicht hatte gabs erstmal andacht.

Da wir irgendwie weiterhin nichts zu tun hatten haben wir spontan beschlossen dem helmut auf dem knappenberg einen besuch abzustatten weil der nämlich grad auf konfifreizeit da war.  Also sin wir eben zu 10 oder so die 5 km um die ecke gewandert und das um 12.00 nachts. Nach einer stunde hatten wir also einen zimlich erstaunten helmut, irene und kevin vor uns^^ nach einer geleerten weinflasche und einer packung kekse und chips sin wir dann schließlich wieder zurückgegangen. Das Problem war nur das die komplette Gegend den ganzen abend so dicht im nebel lag dass man echt keine 10 meter weit gesehen hat, war auch leicht gruselig und auf dem rückweg haben wir wegen der ganzen ratscherei den weg fast nimmer gefunden. aber is alles glatt gegangen ausser dass die anderen um 3.00 dann halt schon im bett waren. die langweiler.

Samstag: Wellness frühstück....hmmmm

interessante bibelarbeit in der früh! der text hat mir sehr gut gefallen. Vom schätzesammeln und sorgen" aus Matthäus 6:19-34 vor allem da wir aus unterschiedlichen richtungen an den text ran sind. jeder durfte seine einschätzung dazu sagen und wie er das ganze sieht und man sollte sich das halt erstmal anhörn und dann erst später diskutiern.

mittag: wellness pfannkuchen

nachmittags gabs viel geschäfte mit LK und nicht LK, und jetz bereiten Anne und ich den nächsten Konvent vor mit einem freien team das wir uns noch suchen. das thema wird "konfliktlösungen"

danach gabs wieder wellness-food schnitzel hawaii mit reis und dann ham wir "benny verliert" gespielt (mit den offiziellen karten!! allerdings nicht die laminierten, die hat die katja nämlich "aufgräumt" das hat uns aber irgendwie nichso geflasht und dann hat der benni auch nimmer mitgespielt da ham wirs sein lassen und stattdessen mal wieder "snape explodiert" gespielt...... 3 stunden lang----- wirklich ununterbrochen. und wir hatten einen solchen spass dabei dass alle anderen ausm raum geflüchtet sind. ich hab schon lang nimmer so gut und viel gelacht an einem abend. war echt zimlich cool^^ diesmal sin wir auch nich so schnell ins bett, aber n paar dlaschen wein und bier später wars wieder mal 3 oder so und so zimlich alle ham sich quasi versammelt ausser benni, bernd, franzi und sopha, die ham geschlafen °andacht is ausgefallen weil der benni um 23.00 einfach net aufstehen wollt--

 alles in allem (sonntag: wellness-frühstück) wars zimlich cool, und mit einer amberger beiteiligung von 10 leuten haben wir ein gutes drittel gestellt. wir sind gut, und es ham sich auch alle gut vertanden und so weiter, ich denke der erste schritt ist gemacht.

 

 

Marietta

 Hat am freitag Geburtstag gefeiert, allerdings war ich nicht da wegen konvent muss wer andres was drüber schreiben *wink mit der zaunfabrik

 

 

 Musicals

 

ALso als wir dann vom Konvent daheim waren hab ich mcih erstmal auf die couch gelegt und fernsehgeschaut. und worüber stolper ich da am sonntag nachtmittag?? genau: HIGH SCHOOL MUSICAL !! Natürlich konnte ich mir die gelegenheit nicht entgehen lassen und habs natürlich angeschaut. Nnn, was soll ich sagen, ich mags zugegebenermaßen irgendwie. Kann verstehn warum die Kids so drauf stehn, wär auch voll drauf abgefahren wenn cih jetz 10 jahre jünger wär^^. Mal so gesagt, es is kitschig, vorhersehbar und die storie is schon alt, aber trotzdem is es genau das was den film irgendwie lustig macht. ich hab mir schon dne 2ten teil ausgeliehn und geh evtl sogar ins kino.... nun. Alss ich glaub der film würd dir auch irgendwie gefallen, echtjetz^^

die story: er is basketballer, sie mathe-freak und nunja, ich glaub den rest kannst du dir denken.....  *mag (fühlt sich wie maximal 13...

egal, schaus dir trotzdem an: http://de.youtube.com/watch?v=SHbj3X3LB2c&feature=related

 

gut soviel zu den kindischen ausbrüchen...was is da blos los?? *kopfschüttel

 

Gruppenstunde

 

Diese woche treffen wir uns mal in paulaner weil der reini nihct da is geplant is ne schnitzeljagd durch amberg, aber mal sehen ob wir da genug lust für haben^^

 

 

als abschluss noch die bibelstelle, einfach mal wirken lassen, isn sehr schöner und vielschichtiger text

 

Matthäus 6:19-34 Vom Schätzesammeln und Sorgen

19Sammelt euch nicht Schätze auf der Erde, wo Motte und Rost zerstört, und wo Diebe durchgraben und stehlen

20sammelt euch aber Schätze im Himmel, wo weder Motte noch Rost zerstört, und wo Diebe nicht durchgraben noch stehlen;

21denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.

22Die Lampe des Leibes ist das Auge; wenn nun dein Auge einfältig ist, so wird dein ganzer Leib licht sein;

23wenn aber dein Auge böse ist, so wird dein ganzer Leib finster sein. Wenn nun das Licht, das in dir ist, Finsternis ist, wie groß die Finsternis!

24Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird einem anhangen und den anderen verachten. Ihr könnet nicht Gott dienen und dem Mammon.

25Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist nicht das Leben mehr als die Speise, und der Leib mehr als die Kleidung?

26Sehet hin auf die Vögel des Himmels, daß sie nicht säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel vorzüglicher als sie?

27Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe (O. viell.: Lebenslänge) eine Elle zuzusetzen?

28Und warum seid ihr um Kleidung besorgt? Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen sie nicht.

29Ich sage euch aber, daß selbst nicht Salomon in all seiner Herrlichkeit bekleidet war wie eine von diesen.

30Wenn aber Gott das Gras des Feldes, das heute ist und morgen in den Ofen geworfen wird, also kleidet, nicht vielmehr euch, Kleingläubige?

31So seid nun nicht besorgt, indem ihr saget: was sollen wir essen? oder: was sollen wir trinken? oder: was sollen wir anziehen?

32denn nach allem diesem trachten die Nationen; denn euer himmlischer Vater weiß, daß ihr dies alles bedürfet.

33Trachtet aber zuerst nach dem Reiche Gottes und nach seiner (d. i. Gottes) Gerechtigkeit, und dies alles wird euch hinzugefügt werden.

34So seid nun nicht besorgt auf den morgenden Tag, denn der morgende Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug

 

  ____~* °^-v°__          

 

hm, was sagtest du eigentlich zu unserem film? ich hoffe es war nicht allzuschlimm -_-

 

write back ^^

afra

 

1 Kommentar Afra verlinken 14.10.08 23:14, kommentieren